Vielen Dank…

... an Anita W. aus Bornheim für die Geldspende!
... an Rosemarie P. für ihr Sponsoring.
... an Eheleute Hartmann für die Aufnahme von unserem Benji.
... an Michaela A. für die großzügige Futterspende in Geldform.
... an Gisela und Annemarie für ihr Engagement in Kerpen-Manheim.
... allen Helfern des diesjährigen Frühlingsmarktes.
... an die Eheleute Norbert Sch. aus Brühl für die tolle Futterspende.

24. Mai 2016

von

Letztes Wochenende haben Paula & Sweety uns einen Post auf Facebook hinterlassen 😉
Wir freuen uns sehr, dass es den beiden Süßen so gut geht!!!

********

Erstmal en schönen Gruss von mir. Ich hatte das Glück meinen Namen Sweety behalten zu dürfen und habe das Haus meines Herrchens und Frauchens gut im Griff.
Unser Kratzbaum ist genial … die Schmuseeinheiten hab ich nach und nach erhöht und auch ansonsten alles im Griff hier. Kommt Herrchen oder Frauchen mit dem Auto vorgefahren, bereite ich mich für den Empfang vor und sitze neben der Tür. Seit einigen Zagen hab ich mich auch durchgesetzt … mein Hauskatzen dasein hinter mir zu lassen.
Ich darf jetzt raus !!! Die 6 Hühner find ich blöd und der Nachbarskater hat schonPrügel von mir bekommen, der kommt bestimmt so schnell nicht wieder
Viele Grüsse an euch alle …

Halt meine – Schwester – will auch noch was loswerden…

 

 

Hi … auch von mir schöne Grüsse. Auch ich durfte meinen Namen Paula behalten. Während meine Schwester im Garten auch mal gesucht werden muss, bin ich da viel vorsichtiger … traue mich auch in den Garten, gehe aber auf nummer sicher und die Tür behalte ich immer im Auge. Bin nicht so draufgängerich wie „Sweety“ und der Kater der Nachbarn war eigentlich nett … aber meine -Schwester- hat ihn leider vergrault :(

 

19. Mai 2016

von

Klein Moses hat seit gestern die Augen auf! :) Ist er nicht goldig?

Vielen Dank an Feli, Kira, Annelie & Fred für die liebevolle und zeitintensive Pflege von unserem kleinen Waisenkitten!
Nur durch eure Unterstützung kann er so gut wachsen und gedeihen.
Mutterkatze Jocy war zurecht ganz stolz auf unseren Moses aus dem Weidenkorb.

Moses

17. Mai 2016

von

Heute waren wir mit Mona zu einer Folgeuntersuchung beim Tierarzt – ihr und den Babies geht es gut :) . Sie trägt drei ziemlich große Welpen aus.
Da Mona weiterhin das gute Darm-Aufbau-Futter fressen wird, freuen wir uns riesig über die tollen Spenden, die uns dahingehend erreicht haben. Vielen Dank!

Wir haben gleich heute Futter-Nachschub gekauft und fiebern weiterhin der Geburt entgegen.

15. Mai 2016

von

mona1

Unsere werdende Katzenmama Mona frisst seit wenigen Tagen nur noch hochwertiges Spezialfutter vom Tierarzt,  damit ihr Stoffwechsel nicht durcheinander gerät, sie auch nach der Geburt ihre Babies gut versorgen kann und weiter an Gewicht zunimmt.

Die junge Mona wurde vor einigen Monaten von ihren ehemaligen Besitzern in Kerpen zurückgelassen, als diese den Wohnort wechselten. Seitdem lebte die Tigerkatze in einem Rudel draußen, bis wir sie vor vier Wochen angefüttert und eingefangen haben.

Nun kann sie ganz in Ruhe ihre Welpen kriegen, hat ein warmes Plätzchen und genießt die Aufmerksamkeit unserer Helfer.

Da Monas Futter für 12 Tütchen à 1oo Gramm ca. 17 Euro kostet und sie momentan locker die dreifache Tagesration frisst,
bitten wir Sie ganz herzlich um eine kleine Geldspende mit dem Verwendungszweck „Mona“ via PayPal (Button links auf der Startseite) oder direkt auf unser Vereinskonto mit den folgenden Daten:

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE20 3705 0299 0182 2719 77
BIC: COKSDE33XXX

Wir bedanken uns im Namen von Mona und ihren (noch) ungeborenen Babies! :-)

12. Mai 2016

von

Pepe ist nun vor kurzem mit seiner Familie umgezogen. Den Umzug hat er gut überstanden und hat seinen Ausguck am großen Dachfenster eingenommen.
Mittlerweile geht er auch an der Leine nach draußen, ist aber trotzdem noch etwas scheu.

Manchmal spielt er seinem Frauchen einen Streich, indem er sich ganz klug versteckt 😉